DJK TuS Hordel 1911 e.V.

Wende dich telefonisch unter
+49 (0)160 8451986 an uns
oder fülle unseren Online-Mitgliedsantrag aus.

Uzun und Furuya kommen – Tottmann verlässt die DJK

Datum: 21. Januar 2020 |  Kategorie:  1. Mannschaft


Längst hat sich das “Transferfenster” geöffnet und die Möglichkeit zur Anpassung des Kaders besteht für alle Vereine bist zum 31. Januar. Das hat sich geändert:

Während einige Neuzugänge schon vor dem Jahreswechsel bekannt gemacht wurden. Gibt es nun noch einige aktuelle Veränderungen am Kader von Holger Wortmann. Manager Jörg Versen gab die Verpflichtung von Emrah Uzun bekannt. Der in Gelsenkirchen geborene Stürmer wurde in der Jugend beim FC Schalke 04 sowie bei Rot-Weiss Essen ausgebildet ehe es ihn über Sportfreunde Siegen und KFC Uerdingen in die Türkei zog. Dort spielte er in der 2. und 3. Liga. Nun also kommt er zurück ins Ruhrgebiet und wird den Angriff der Grün-Weißen verstärken.

Bild: RevierSport

Simon Hendel wechselt zurück in seine Heimatstadt

Bild: RevierSport

Der 19-jährige gebürtige Bochumer Simon Hendel kommt vom Oberligisten ASC Dortmund an die Hordeler Heide zuvor hatte er in der U19 des VfL Bochum gespielt.
Außerdem hat man nach dem Abgang von Sören Gerlach einen neuen Torwart verpflichten können. Mit dem 23-jährigen Japaner Toshiya Furuya hat Jörg Versen einen jungen Torhüter, der bereits Auslandserfahrungen in Kroatien und Argentinien sammeln konnte, dazu gewonnen. Hierzu hat Versen seine Kontakte nach Fernost einmal mehr spielen lassen.

Emrah Uzun wird beim Test gegen CSV SF Linden breits im Kader stehen. Toshiya Furuya hingegen wird noch nicht mitwirken können. Holger Wortmann beruft zudem für das Testspiel einige U19 Spieler in den Kader.

Nachwuchsarbeit trägt Früchte

Neben den externen Neuzugängen freut sich Manager Jörg Versen mitteilen zu können, dass mit Jonas Kordt und dem U19-Kapitän Musa Dilek zwei Talente aus dem eigenen Nachwuchs Verträge für die Saison 2020/21 unterschrieben haben. Auch René Ziarna (Sportlicher Leiter U19-U14) ist über die Entwicklung der beiden Jungs glücklich. “Seitdem ich vor einem Jahr zurück an die Heide kam, ist unser mittelfristiges Ziel, wieder eigene Spieler für die Senioren auszubilden. Umso mehr freue ich mich, dass unsere Arbeit schon jetzt erste Früchte trägt und wir ab Sommer mit Musa und Jonas zwei Talente in der 1. Mannschaft sehen werden.”

Musa Dilek
Jonas Kordt

✔️ Neuzugänge im Winter

  • Güngor Kaya (zuvor SG Wattenscheid 09)
  • Simon Hendel (ASC Dortmund)
  • Emrah Uzun (Corum FK)
  • Toshiya Furuya (UA Urquiza)

❌ Abgänge

  • Sören Gerlach (TuS Bövinghausen)
  • Andreas Büscher (Ziel unbekannt)
  • Mohamed Abdullah (Ziel unbekannt)
  • Mücahit Deniz (FC Roj Dortmund)
  • Danny Tottmann (SpVgg. Erkenschwick)