DJK TuS Hordel 1911 e.V.

Wende dich telefonisch unter
+49 (0)160 8451986 an uns
oder fülle unseren Online-Mitgliedsantrag aus.

Mit ansprechender Leistung zum Auswärtssieg in Neheim

Datum: 3. Oktober 2021 |  Kategorie:  1. Mannschaft


Foto © David Drews

Das von Patrick Polk & Pascal Beilfuß hochmotivierte Team startet gut in das Spiel und übernimmt von Beginn an das Kommando. Die Gastgeber zeigten sich sehr zurückhaltend und schienen lediglich auf Umschalt-Momente aus zu sein. Der viele Ballbesitz stärkte die, auch heute wieder mit vielen jungen Spielern gespickte, Hordeler-Mannschaft. Bereits in der ersten Hälfte lag der Führungstreffer in der Luft, einzig der letzte Punch fehlte.

Im zweiten Abschnitt zeigten sich die Grün-Weißen weiter hungrig und arbeiteten akribisch. In der 61. Minute verwandelt Murat Yildirim den fälligen Strafstoß nachdem der Neheimer Verteidiger zuvor Adolf Otibo im Strafraum zu Fall brachte. Die Führung war zu dem Zeitpunkt hochverdient. Jetzt spielten die Hordeler Powerplay und das mit Erfolg, denn nur drei Minuten später netzt der erst 18 jährige Dogan Mehmetoglou aus kurzer Distanz zum 0:2 ein.

In der Folge hat der Gastgeber noch einmal alles versucht und dabei mehrere Kontersituationen zugelassen. Leander Denz, der genesende Phillip Dragicevic ließen Möglichkeiten zum 0:3 jedoch aus.

Aufstellung
Zimmermann, Erdelt, P. Polk, Schürmann, M. Polk, Severich (83. Köhler), Kordt, Ali Khan, Yildirim (73. Stemmermann), Mehmetoglou (66. Dragicevic), Otibo (77. Denz)

Bank
N’Diaye, Köhler, Weißbohn, Denz, Stemmermann, Dragicevic, Beilfuß

Tore
0:1 ’61 Murat Yildirim
0:2 ’64 Dogan Mehmetoglou

Das ganze Spiel in völler Länge seht ihr hier: