DJK TuS Hordel 1911 e.V.

Wende dich telefonisch unter
+49 (0)160 8451986 an uns
oder fülle unseren Online-Mitgliedsantrag aus.

Gerald Asamoah zu Gast an der Hordeler Heide

Bildquelle: Revierfoto/imago images

Am Tag der Amateure senden wir eine klare Botschaft gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit.

LAUT GEGEN RECHTS!

Gerald Asamoah ist seit Jahren im Kampf gegen Rassismus aktiv und wird uns passend zu unserem Aktionstag an der Hordeler Heide besuchen.

11 FREUNDE stellen Kontakt her

Jörg Versen zu dem Besuch: „Ich habe gestern einen Anruf vom 11 Freunde Verlag bekommen. Sie sagten mir, dass Gerald Asamoah von der Veranstaltung gehört hat und unbedingt dabei sein möchte. Wir freuen uns sehr, dass unsere Veranstaltung weit über die Stadtgrenzen hinaus anklang findet.“ Wir wollen alle zusammen Spaß haben und zeigen, das wir in Hordel weltoffen und tolerant sind. Hautfarbe, Herkunft oder Religion sind für uns keine Indikatoren. Wir möchten alle gemeinsam Spaß an der schönsten Nebensache der Welt haben.

Autogramme und Co.

Am Nachmittag wird der langjährige Bundesliga-Profi (Schalke 04, Hannover 96, FC St. Pauli & Greuther Fürth) in Hordel eintreffen und für Jedermann ansprechbar sein und Autogrammwünsche erfüllen und auch für Fotos zur Verfügung stehen.