DJK TuS Hordel 1911 e.V.

Wende dich telefonisch unter
+49 (0)160 8451986 an uns
oder fülle unseren Online-Mitgliedsantrag aus.

Die Ergebnisse des Nachwuchs vom Wochenende #6

Datum: 10. Februar 2020 |  Kategorie:  Jugend U13 U14 U15 U16 U17 U19


Während einige Mannschaften aus dem Hordeler Nachwuchs bereits wieder um Punkte in Ihren Ligen kämpften, bestritten die anderen Teams Testspiele und Turniere. Die Ergebnisse vom Wochenende.

Spiel der U19 abgesagt
Durch die vorsorgliche Platzsperre (siehe Extrameldung) musste das Spiel der U19 kurzfristig abgesagt werden.

U17 siegreich gegen ASC 09 Dortmund
Nach der Vorbereitung stand das erste Meisterschaftsspiel der U17 an. Thomas Stilitano war mit seiner Mannschaft zu Gast beim ASC Dortmund. Von Beginn bot sich ein Spiel auf gemäßigtem Niveau. Zwar war die grün-weiße U17 etwas feldüberlegen, Torchancen waren allerdings zunächst Mangelware. Bis zur 22. Minute als unser Stürmer einen Abwehrfehler ausnutzte und frei auf den Torwart zur 1:0-Führung traf. Der ASC verlor den Faden und unser Team kam zu weiteren hochkarätigen Chancen, scheiterte jedoch teils kläglich am Schlussmann. So ging ist mit der Führung in die Pause. Mit dem Anpfiff der zweiten Halbzeit verlor die U17 komplett ihre Linie und musste die ersten zehn Minuten eine enorme Druckphase überstehen. Viele Stellungsfehler und verlorene Zweikämpfe führten zu einigen Chance, die unser Keeper klasse vereitelte. Unserer B1 boten sich nun Räume zum kontern und so erspielten sie sich 100%-ige, die aber erneut nicht verwertet werden konnten. Die Angriffe des Gegners hatte man nun etwas besser in Griff und so brachte man den Sieg über die Ziellinie. Thomas Stilitano nimmt die 3 Punkte gerne mit: „Wichtig ist es, mit einem Sieg zu starten und den positiven Trend zum Ende der Hinrunde fortzusetzen. Das wir das Spiel letztlich spannend machen, ist aufgrund der Topchancen, die wir hatten, zwar ärgerlich, aber es gehört eben auch mal dazu Druckphasen als Team zu überstehen und gemeinsam zu fighten. Das haben die Jungs geschafft!“

U16 gewinnt Testspiel gegen OSC Rheinhausen
Frank Tewes hat zum Testspiel eingeladen. Geplant waren an diesem Wochenende zunächst zwei Testspiele. Das Sonntagsspiel fiel ebenfalls aufgrund der Unwetterwarnung aus. Am Samstag empfing man die U17 des OSC 04 Rheinhausen. Auf einem frühen 0:1- Rückstand in der 11. Minute wusste die Mannschaft zu antworten. Das Spiel konnte zwischenzeitlich zu einem 3:1 gedreht werden. Am Ende sprang ein verdienter 3:2 Sieg heraus.

U15 mit knapper Niederlage
Das Team um Heiko Küpper hat es in der Wintervorbereitung nicht immer leicht gehabt. Auf der einen Seite stehen einige Turniersiege auf der anderen jedoch auch immer wieder verletzungsbedingte Ausfälle.
So war also auch klar, dass die Partie gegen Westfalia Herne eine hart umkämpfte sein wird. Die Hordeler hatten mehrfach die Möglichkeit in Führung zu gehen, vergaben jedoch einige Chancen kläglich. Am Ende nutzen die Herner eine Unaufmerksamkeit aus und trafen zum 0:1. In den nächsten Spielen möchte die ehrgeizige Mannschaft wieder punkten. Am liebsten schon in einer Woche beim Heimspiel gegen den ASC Dortmund.

U14 mit deutlichem Sieg in Linden
Das Team von David Drews bestritt sein Nachholspiel aus dem Dezember gegen die U15 von CSV SF Linden. Auf dem Lindener Hartplatz überzeugten die jungen Hordeler vor allem in der ersten Halbzeit. Zum Pausenpfiff stand es bereits 6:0 für die grün-weißen. „Im zweiten Abschnitt ging etwas der Spielfluss verloren, wir haben dann alle Wechsel in Anspruch genommen, weshalb wir auch etwas den Zug zum Tor verloren haben. Dennoch haben wir das Spiel weiterhin klar bestimmt.“ resümiert David Drews.

1:2 Niederlage für die U13
Alex Schreier empfing auf der heimischen den SC Westfalia Herne. Im Hinspiel trennten sich beide Teams 3:3 unentschieden. Nachdem sich die Mannschaft allerdings gut entwickelt hat und stabiler geworden ist, wollte man diesmal mehr. Der mutige Auftritt wurde am Ende jedoch leider nicht belohnt.